top of page
DB_BFT_230414_001_INET_ret.jpg

ÜBER BFT

CO2 neutral

Wir machen Ihren CO²-Rucksack leichter

Wir reden nicht nur über Klimaneutralität, wir handeln – und machen damit auch Ihren CO²-Rucksack leichter!

 

Schon heute produzieren und arbeiten wir mehr als CO²-neutral. Das verringert nicht nur unseren eigenen ökologischen Fußabdruck, sondern auch den unserer Kunden.

 

Wie wir das schaffen? Bereits 2011 haben wir auf den Dächern und an den Außenwänden unserer Firmengebäude in Sundern-Endorf Solarpanele installiert. Auf einer Gesamtfläche von 4.800 m² – was etwa der Größe von 25 Tennisfeldern entspricht – produziert unsere Solaranlage ein Mehrfaches an Strom, als wir selbst verbrauchen. 

 

Auch über die Solaranlage hinaus investieren wir in Nachhaltigkeit: So haben wir in 2021 auf LED-Beleuchtung umgestellt, wodurch wir unsere Energiekosten in diesem Bereich um 40 Prozent senken konnten.

 

Nicht zuletzt arbeiten wir vorwiegend mit Lieferanten und Dienstleistern aus der Region zusammen, deren Firmensitz maximal 150 km entfernt ist. Die lokale Nähe minimiert Transportwege und -zeiten. Gut für unsere Kunden. Gut für die Umwelt. 

STELLENANGEBOTE

Schreiben Sie mit uns Erfolgsgeschichte

Wir sind ein wachsendes mittelständisches Unternehmen aus Sundern im Sauerland und zukunftsweisend in der Bearbeitung, Entwicklung, Herstellung sowie im Vertrieb von Aluminiumprofilen. 

 

Mit etwa 20 Mitarbeitern, hochautomatisierten Produktionslinien und modernster Messtechnik setzen wir seit 2001 die Ideen und Wünsche unserer Kunden erfolgreich um – kompetent, präzise, individuell und leidenschaftlich. 

Sie möchten sich beruflich verändern und sind auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und attraktiven Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Stellenangebote. 

Stellenangebote

Zur Sicherung und zum weiteren Ausbau unserer Marktstellung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

DB_BFT_230414_183_INET.jpg

MASCHINENBEDIENER

M / W / D

DB_BFT_230414_084_INET.jpg

QUALITÄTS-MANAGEMENT-BEAUFTRAGTEN

M / W / D

DB_BFT_230414_208_INET.jpg

INDUSTRIEKAUFMANN/FRAU

M / W / D

Interessiert?

So einfach geht´s: 


Wenn Sie gerne ein Teil unseres BFT-Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Gerne einfach anrufen oder per E-Mail.

Wenn die Chemie stimmt, vereinbaren wir direkt einen Termin zum Kennenlernen – ganz unkompliziert.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner:
Herr Beckmann

Email: bewerbung@bft-gmbh.de
Tel.: +49 2933-922 248-0

 

Geschichte
DB_BFT_230414_006_INET_ret.jpg

UNSERE GESCHICHTE

BFT GMBH & CO. KG

Im Januar 2001 gründete Holger Beckmann das Unternehmen BFT in Sundern-Endorf. Mit dem Erwerb der ersten CNC-Portalfräse legte er den Grundstein für den heutigen Erfolg.

 

Das Unternehmen wuchs schnell: Holger Beckmann erweiterte nicht nur den Maschinenpark kontinuierlich und stellte neue Fachkräfte ein, sondern er vergrößerte auch die Produktionsfläche Schritt für Schritt, so dass die Produktionskapazitäten immer weiter ausgebaut werden konnten. 

​Mit unseren modernen Produktionslinien, exzellenten Qualitätsstandard sowie einem motivierten Team von 20 Mitarbeitern erfüllen wir heute alle Voraussetzungen, um uns auch zukünftig erfolgreich im Markt zu positionieren.

Die wichtigsten Meilensteine

 

2001

Firmengründung durch Holger Beckmann

 

2003

Ausweitung der Produktionsstätte auf insgesamt 1.080 m² und Anschaffung einer CNC-Profilbearbeitungsanlage für Stücklängen bis zu 6.500 mm

 

2004
Anschaffung einer CNC-Profilbearbeitungsanlage für Stücklängen bis zu 6.800 mm

​2005

Erweiterung der Produktionsfläche auf 2.680 m²; Ausbau der Produktionskapazität

 

2007

Umfirmierung der BFT (Beckmann Frästechnik) zur BFT GmbH & Co. KG; insgesamt 4.900 m² Produktions- und Lagerfläche

2010

kontinuierliche Erweiterung des Maschinenparks und Markteinführung des BFT-Solarmodul-Montagesystems

2017
Anschaffung von 3 Stück 5 Achs CNC-Profilbearbeitungsanlagen für Stücklängen bis zu 7.000 mm

2018

Abschluss umfangreicher Modernisierungs-, Umbau und Erweiterungsmaßnahmen; die Büro-, Produktions- und Lagerflächen umfassen eine Fläche von 5.100 m²

 

2020

Ausbau des Qualitätsmanagements: Anschaffung einer Messmaschine und eines Faro-Arms

 

2021

Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technik

2022
Anschaffung einer 5 Achs CNC-Profilbearbeitungsanlage für Stücklängen bis zu 7.000 mm


2023
Anschaffung einer 5 Achs CNC-Profilbearbeitungsanlage für Stücklängen bis zu 7.000 mm

bottom of page